NaturPraxis Lenz

Ganzheitliche Naturheilkunde

Ich begleite dich auf deinem Weg zu mehr Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden.

Aktuelles

Bevorstehende Vorträge, spannende Workshops und weitere saisonale Neuigkeiten
Vortrag Leber - Kraftwerk unseres Körpers
Dienstag, 19. März 2024, 18.30 Uhr
Frühjahrsmüdigkeit? Kopfschmerzen? Blähungen? Entgiftung nötig?
Lerne, mit welchen simplen Massnahmen du deinen gesunden Frühlingsputz startest.
Halbjahres-Programm Praxishuus Wil 2024
Die neuen Events ab Januar 2024 für deine Gesundheit.
Entdecke das neue vielfältige Kursangebot und lerne Wege kennen für mehr Gesundheit und Vitalität.
Ufstellerli-Tee
Bei mir erhältlich, 100g - CHF 16.-
Lustlos? Fehlende Freude? Traurigkeit?
Dieser Tee zaubert dir Wärme und Sonne ins Herz und verleiht neue Kraft und Schwung.
Geschenk-Gutschein
Betrag frei wählbar
Was gibt es schöneres, als deinen Liebsten Zeit für sich und Gesundheit zu schenken?

Traditionelle Diagnostik und vielfältige Methoden

Ich arbeite nach der traditionellen europäischen Naturheilkunde (TEN) und betrachte den Menschen als Ganzes. Ziel meiner Arbeit ist es die Selbstheilungs- und Regulationskräfte zu aktivieren.
Humoralmedizinische Diagnostik
  In der Anamnese erfasse ich zusammen mit der Zungen-, Puls-, und Iris-Diagnostik den aktuellen Gesundheitszustand und führe so die einzelnen Puzzleteile zu einem ganzen Bild. Dadurch erhalte ich die Information, wie auf Reize reagiert wird und welche Fähigkeiten die Organe mitsamt Stoffwechsel zur Gesundheits-Regulation haben.  
Phytotherapie
  Heilpflanzen enthalten diverse Wirkstoffe, welche auf sanfte Art die Selbstregulationskräfte aktivieren. Dabei gibt es verschiedene bewährte traditionelle Therapieformen wie Tee, Tinkturen, Frischpflanzen-Extrakte, Spagyrik, Gemmomazerate, Bachblüten, Trifloris sowie äusserliche Anwendungsformen. Durch gezielt ausgewählte Pflanzen, komplementiere ich eine individuelle Behandlungsform deiner Beschwerden.  
Ernährung
  In meiner Ernährungsberatung werden keine Kalorien gezählt. Der Fokus liegt auf einer konstitutionell abgestützten Ernährung mit den Denkansätzen der TEN. Ich gebe dir konkrete Tipps und alltagstaugliche Rezepte für eine genussvolle vitalstoffreiche Ernährung. Greif selbst zum Kochlöffel, denn gesund essen ist einfach, beugt Krankheiten vor und heilt.  
Klassische Massage
     Durch direkte Berührungen, gezielt ausgewählte Griffe und Techniken, wird lokal die Durchblutung gesteigert und Verspannungen gelöst. Eine Massage kann vorbeugend oder behandelnd bei Beschwerden des Bewegungsapparates eingesetzt werden. Sie wirkt stressreduzierend, ausgleichend und verbessert dein Körpergefühl. Gönn dir eine wertvolle Auszeit.
Fussreflexzonen-Massage
Über Nervenbahnen ist jedes Organ oder Körperteil mit einem bestimmten Reflexpunkt am Fuss verbunden. Die Aktivierung mittels Druck oder Massage reguliert den Stoffwechsel, optimiert das Zusammenspiel der Organfunktionen mitsamt Hormonen und fördert das Immunsystem. Die Fussreflexzonen-Massage wirkt ausgleichend, beruhigend und erdend.   
Schröpfen
  Schröpfen ist ein traditionelles Ausleitungsverfahren mit Ursprüngen im antiken Griechenland. Mittels Feuer wird im Schröpfglas ein Unterdruck erzeugt und anschliessend auf die behandelnde Stelle aufgesetzt. Durch Aktivierung der Reflexzonen werden innere Organe und der Lymphfluss positiv beeinflusst. Das Einsatzgebiet reicht von Verdauungsbeschwerden, Erkrankungen der Atemwege, über Schmerzen und chronischen Entzündungen am Bewegungsapparat bis hin zu hormonellen Dysbalancen. Eine Schröpfmassage lockert Muskelverspannungen, wirkt entspannend und kräftigend.  
Preise
Meine Behandlungen sind bei diversen Krankenkassen anerkannt. Bitte kläre selbst bei deiner Zusatzversicherung ab, ob die Kosten übernommen werden.

Meine ZSR Nummer lautet: G390264  

Vereinbarte Termine, welche nicht mindestens 24 Stunden vorher abgesagt wurden, werde ich in Rechnung stellen. Herzlichen Dank fürs Verständnis.  
  • Erfassen deiner Gesundheitssituation
  • Individuelles Therapiekonzept
  • Klassische Massage und Fussreflexzonen
  • Praktische Ernährungstipps
  • Phytotherapie
  • Schröpfen
Stundentarif
CHF
126
/h
Zusatzversicherung anerkannt

Faszination Naturheilkunde

 Ihre Vielfalt, bunten Farben und Formen, Intelligenz, Freiheit, Ausdauer, Einfachheit, Wirksamkeit und pure Schönheit faszinieren mich jeden Tag aufs Neue.

Aus- und Weiterbildungen

Seit 2018 in Ausbildung zur eidg. dipl. Naturheilpraktikerin TEN im NHK Institut für integrative Naturheilkunde Zürich:

  • 2022 – Naturheilpraktikerin TEN mit Zertifikat OdA AM
  • 2022 – Phytotherapie
  • 2021 bis 2022 – Praktikum bei Eliane Früh Natur und Heilkunde, Susanne Künzli Gsundart, QuintEssenz Laura Koch und Sara Kohout, Kloster Fahr
  • 2021 - Klassische Massage
  • 2019 bis 2021 - Medizinische Grundlagen
  • 2020 - Fussreflexonen-Therapie
  • 2019 - Ernährungsheilkunde
  • 2019 - Wickel, Kompressen und Hydrotherapie
  • 2018 - Traditionelle europäische Naturheilkunde (TEN) Grundlagen
  • 2021 - Bachblüten-Ausbildung Level 1
  • 2016 - Spagyrik Lehrgang, Spagyros AG Worb
  • 2015 - Lehrabschluss Drogistin EFZ  

Claudia Lenz

Naturheilpraktikerin TEN mit Zertifikat OdA AM

Meine Motivation

Bereits in meinem Erstberuf Drogistin, spürte ich die Freude an der Naturheilkunde. Die Neugierde für den menschlichen Körper, wie seine Selbstregulationskräfte und Ressourcen zu stärken sind, sowie das entdecken unserer alten Naturschätze führten mich im 2018 zum Studium zur eidg. dipl. Naturheilpraktikerin TEN. Ich sehe die Naturheilkunde als ideale Ergänzung zur Schulmedizin. Mein Wunsch ist es, dir die Heilkraft natürlicher Gegebenheiten besser zugänglich zu machen. Ich verfolge das Ziel, dir die Motivation zur Mitarbeit in der Genesung zu vermitteln. Lass uns zusammen mit feinen Impulsen in die Veränderung gehen. Denn sie ist die einzig Konstante in unserem Leben.

Traditionelle europäische Naturheilkunde

Ein Medizinsystem, das jeden Menschen als individuelles Wesen von Körper, Geist und Seele wahrnimmt.
Das Gedankengut der TEN stützt sich auf die Elementenlehre, das Wirken der Säfteprinzipien Sanguis, Phlegma, Cholera, und Melancholera sowie der Mikrokosmos im Makrokosmos. Als Teil der Gesamtnatur, ist für den Mensch unverzichtbar, dass er aus ihr entsteht und mit, sowie von ihr lebt. Die Zusammenhänge von Lebensführung, Ernährung, Bewegung und gestörter Körperfunktionen sind in der naturheilkundlichen Arbeit von Ursache-Wirkungs-Beziehungen von zentraler Bedeutung. Die TEN kennt sanfte, verträgliche und nachhaltige Therapiemethoden.  

Potenzial der Naturheilkunde
  • Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten und Symptomen
  • Stimulation der Selbstheilungskräfte
  • Ursachenorientierte, ganzheitliche und individuelle Behandlung
  • Verbesserte Anpassungsfähigkeit an Einflüsse
  • Gestärkte Konstitution
  • Optimiertes Körpergefühl und Wohlbefinden
  • Aktivierung des Energiefluss  

Einsatzgebiete
  • Schmerzen und Entzündungen am Bewegungsapparat
  • Kopfschmerzen
  • Verspannungen
  • Schlafbeschwerden
  • Stressbedingte Beschwerden, Erschöpfungszustände
  • Müdigkeit, Konzentrationsmangel und Antriebslosigkeit
  • Stimmungsschwankungen
  • Hormonelle Dysbalancen, Zyklusstörungen, Wechseljahrbeschwerden
  • Hautbeschwerden
  • Entgiftung
  • Ungleichgewicht Säure-Basen-Haushalt
  • Ernährungsumstellung 
  • Verdauungsprobleme
  • Stoffwechselstörungen
  • Allergien, Unverträglichkeiten 
  • Atemwegserkrankungen
  • Infektanfälligkeit 
  • Nieren-Blasen Beschwerden
  • Herz-/ Kreislauferkrankungen
  • Prävention
  • Etc.  

Terminvereinbarung - einfach und unkompliziert

Schreib mir per WhatsApp, kontaktiere mich per E-Mail oder ruf einfach kurz an.
Behandlungszeiten
Donnerstag und Freitag von 8.00 – 20.00 Uhr

Auf Anfrage
Montag, Dienstag, Mittwoch sowie Samstag
Suchen